Die Erlöserkirche in Niebra

Niebra

 

Von der romanischen Kirche ist noch der Turm erhalten.

 

14.Jh.

Neubau Chor – frühgotisch, Langhaus – spätgotisch dreiseitiger Marienaltar,
gotisches Kruzifix mit Echthaar

1898

gründliche Restaurierung

 

Spätgotische Saalkirche mit eingezogenem Chor und 5/8-Polygon.

Bei Wiedereinweihung auch „Erlöserkirche“ genannt.