Die Kirche Burkersdorf

Burkersdorf

 

Burkerdorf ist Tochtergemeinde des Pfarramtes Sirbis. Zur Gemeinde gehört Nonnendorf. Die im Kern romanische Kirche wurde im 12. Jahrhundert erbaut.

Aus dieser Zeit stammen Turm und Apsis; außerdem die Zwillingsfenster an der Nordseite des Turmes.

Umgestaltung im 18. Jahundert: Erhöhung des Schiffes, korbbogige Fenster.

Bemerkenswert sind Brüstungsmalereien mit Bandelwerk an den Emporen und Rankenmalereien an der Kassettendecke, sowie das Wappenepitaph des Rittergutsbesitzers Hans-Carl von Carlowitz und seiner Gattin v. Seidewitz.

Der Taufstein stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Die letzte umfangreiche Renovierung erfuhr die Kirche um 1995.