Die Kirche in Roschütz

Roschütz

 

Einschiffige, im Kern wohl mittelalterliche Kirche mit eingezogenem quadratischem Chor.

1701-03

durchgreifender Umbau und Errichtung des achteckigen Chorturmes

1846

Neugestaltung des Inneren

1908

neuerliche Umgestaltung, Abbruch des zweiten Emporengeschosses, Anbau der Südvorhalle und des nördlichen Treppenturmes

1985-89

Gesamtinstandsetzung

 

Im Inneren raumbeherrschend die dunkel gefärbte, hölzerne Ausstattung von 1908 mit dreiseitiger Langhausempore und Orgel von Ernst Rover.