Die Kirche in Röpsen

Röpsen

 

Einschiffiger Bau mit eingezogenem, im unteren Teil annähernd quadratischem Chorturm.

 

1669

Schiff neu gebaut

1729

Errichtung des achteckigen Turmoberbaues mit geschweifter Haube und Laterne

1863

Umgestaltung des Baues

1863

Anfügung Mittelrisalit mit Vorhalle an der Südseite

1992/93

Innenrenovierung

 

Schlichte Ausstattung mit dreiseitiger Empore und Balkendecke. Geschnitztes Taufgestell mit klassizistischen Formen.