Die Kirche in Großebersdorf

Großebersdorf

 

Einschiffige Kirche mit quadratischem, im Kern romanischem Chorturm. Als Turmabschluss ein vorragendes, schieferverkleidetes Fachwerkgeschoß mit vergleichsweise flachem Dach und sechseckigem Türmchen

 

1824

wurde das Langhaus zuletzt um- oder neu ausgebaut

Im Inneren dreiseitige Empore; romanischer Triumphbogen mit Kämpfern.Der jetzt abgeschlossene Chor ist Standort einer um 1850 entstanden-en Orgel mit klassizistischem Prospekt. Über dem Altar der Kruzifix von der Hand desselben Bildschnitzers wie das Kruzifix in der Pfarrkirche zu Frießnitz, 17. Jh. Innenraum

Im Treppenaufgang des Turmes Teile einer Bretterdecke mit stark stilisierter Bemalung, um 1600.