Die Kirche von Weißig

Kirche Weissig

 

1728

Baubeginn (nach Abbruch einer baufälligen Vorgängerkirche, die aus einer Straßenkapelle hervorging

1732

Einweihung

1833

Reparatur des Turmdaches, Komplettierung mit vergoldetem Knopf und Fahne, Innenrenovierung

1972

Einweihung nach jahrelanger Renovierung

1991

Erneuerung der Fenster

2001

Erneuerung des Daches und Außenrenovierung

bedeutende Orgel:

1740

vom Geraer Orgelbaumeister Gottfried Friderici erbaut

1801

von der Schlosskapelle in Lichtenstein/Sachsen erworben
einzige Barockorgel des Silbermannschülers im Bereich der Superintendentur