Die Kirche von Dürrenebersdorf

 

Kirche Dürrenebersdorf

 

12./13.Jh.

Romanische Anlage, als Großkapelle der Zeulsdorfer Ritterschaft errichtet; an der alten Hofer Handelsstraße gelegen

1723

Erneuerungs- und Erweiterungsbau

1785/86

Bau des Turmes und Einrichtung der Sakristei an der Nordseite

1832

Renovierung und Durchbruch von Fenstern

1982

Ausmahlung des Innenraumes

2000

Erneuerung des Daches und Außenrenovierung

 

Kleiner Kirchentag zu Christi Himmelfahrt am 10. Mai 2018 ab 10:00 Uhr in Dürrenebersdorf.

 

Gäste, Wanderer, Familien werden erwartet und bewirtet von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

auf dem Generationen Spielplatz “Am Walde“, Roster und reichlich Getränke ab 10:00 Uhr.

14 Uhr beginnt der familienfreundliche Gottesdienst im Grünen mit dem Posaunenchor der Kirchgemeinde Gera, anschließend Kaffee und Dürrenebersdorfer Blechkuchen.

Für die Gäste sorgen die Kirchgemeinden Weißig – Dürrenebersdorf, der Erlös kommt der Erhaltung der Dürrenebersdorfer Dorfkirche zu Gute!

 

Tageslosung für diesen Tag: „Der HERR wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre.“ Zitat aus der Bibel Buch Jesaja Kapitel 58 Vers 11